Willkommen auf 4played.de - Beste Qualität, für bestes Spielvergnügen
Aktuell sind 27 Spieler online. Jetzt mitspielen!
4played.de - Deine Premium Gameserver Community!
Folge uns auch über Facebook: fb.com/4played
Oder via Twitter: twitter.com/4playedDE
Einloggen
© Google

Google Stadia: Die Latenz spielt mit

Datum: 23.11.2019, 06:16 Uhr
Autor: Stefan Kröll
Comments: 1
Teilen über Facebook

Google hat vor kurzem die Founders-Edition von Google Stadia an den Start gebracht, daher sind nun auch einige Testergebnisse bezüglich der Latenzzeit aufgetaucht. Die Eingabeverzögerung ist bei dem Streaming-Dienst deutlich höher als auf einem lokalen PC, wie die Webseite PCgamer.com herausgefunden und gemessen hat.

Die Latenzen unterscheiden sich je nach Spiel und Abspielgerät, das beispielsweise schlechteste Ergebnis liefert „Shadow of the Tomb Raider“ auf einem 4K-TV, dort liegt die Eingabeverzögerung bei 279 Millisekunden, während auf dem PC mit FullHD-Auflösung nur 63 Millisekunden gemessen wurden.

Auf dem PC kann allerdings auch Stadia besser abscheiden und kommt bei „Shadow of the Tomb Raider“ auf 125 Millisekunden, dies ist zwar immer noch doppelt so viel als eine Ausführung auf dem stationären PC, zeigt allerdings wie leistungsfähig der Cloudservice von Google ist und wo in Zukunft die Reise hingehen könnte.

Kommentar schreiben
Du benötigst einen kostenfreien 4played Community Account um diesen Beitrag zu kommentieren.
* gesponserter Link