Melde dich bei 4played.de an...



Noch nicht bei 4played?
Mit einem 4played Community Account hast du Zugriff auf unser Forum und bald noch viel mehr. Ein Steam-Account wird zur Verifizierung benötigt.
4played Connect. Ein Account für alles, die fortschrittliche Login-Lösung. Version: 3.0. Infos | Impressum
Willkommen auf 4played.de - Beste Qualität, für bestes Spielvergnügen
Aktuell sind 79 Spieler online. Jetzt mitspielen!
4played.de - Deine Premium Gameserver Community!
Folge uns auch über Facebook: fb.com/4played
Oder via Twitter: twitter.com/4playedDE
Einloggen
© Epic Games

Neue Ubisoft-Spiele nur noch bei Epic Games und Uplay

Datum: 03.09.2019, 07:11 Uhr
Autor: Stefan Kröll
Comments: 0
Teilen über Facebook

Nach dem Steam-Rückzug von Anno 1800 hat es sich bereits angekündigt, Ubisoft wird in Zukunft keine neuen Spiele mehr auf Steam veröffentlichen und ausschließlich auf den eigenen Uplay Store sowie auf den Epic Games Store setzen. Mittlerweile hat das Unternehmen auch eine entsprechende Erklärung zu dieser Thematik abgegeben.

Ein Sprecher von Ubisoft gab die folgende Erklärung ab:

„It was a business decision to not put new releases on Steam and focus on the Epic Store and Ubisoft Store. Ubisoft fully supports Epic and their third-party distribution model, which is in the long-term, beneficial for publishers both large and indie and the video games industry. We hope this partnership helps to validate and evolve the model.“

Der eigentliche Grund für den Steam-Bann dürfte aber vermutlich die Tatsache sein, dass Publisher im Epic Games Store eine größere Umsatzbeteiligung erwarten können. Während bei Steam rund 30 Prozent an Abgaben anfallen, sind es im Epic Games Store lediglich 12 Prozent. Ob Ubisoft in ferner Zukunft wieder neue Spiele bei Steam anbieten wird, ist derzeit noch ungewiss – ältere Spiele sind jedenfalls weiterhin verfügbar.

Kommentar schreiben
Du benötigst einen kostenfreien 4played Community Account um diesen Beitrag zu kommentieren.
Noch keine Comments.
* gesponserter Link