Willkommen auf 4played.de - Beste Qualität, für bestes Spielvergnügen
Aktuell sind 74 Spieler online. Jetzt mitspielen!
4played.de - Deine Premium Gameserver Community!
Folge uns auch über Facebook: fb.com/4played
Oder via Twitter: twitter.com/4playedDE
Einloggen
© Microsoft

Microsoft Flight Simulator: Systemanforderungen im Überblick

Datum: 25.04.2020, 19:56 Uhr
Autor: Stefan Kröll
Comments: 0
Teilen über Facebook

Längere Zeit war es wieder etwas stiller um den kommenden Flight Simulator von Microsoft geworden, doch nun hat der Konzern endlich die Systemanforderungen für das Game veröffentlicht. Während sich die Mindestvoraussetzungen noch relativ im Rahmen halten, benötigt man für ein ideales Spielvergnügen schon ein leistungsstarkes High-End-System, dort dürfte man dann allerdings auch 4K-Grafik erwarten dürfen.

Mindestvoraussetzungen

Um überhaupt den neuen Flight Simulator starten zu können, benötigt man lauf Microsoft ein Windows 10 System mit dem November 2019 Update (1909). Als CPU sollte ein AMD Ryzen 3 1200 oder ein Intel i5-4460 bereitstehen, dabei handelt es sich um Quad-Core-Prozessoren mit bis zu 3,4 GHz Taktrate.

Die Grafikkarte sollte über 2 GB Videospeicher verfügen, dies wäre z.B. mit einer Radeon RX 570 oder einer Nvidia GTX 770 der Fall. Mindestens sollte das System über 8 GB Arbeitsspeicher sowie über 150 GB Festplattenspeicher verfügen. Auch beim Internet benötigt der Flight Simulator mindestens eine konstante 5 Mbit/s Breitbandverbindung.

Empfohlene Systemanforderungen

Die empfohlenen Systemvoraussetzungen dürften die meisten aktuellen Gaming-Systeme bereits erfüllen. Neben Windows 10 mit November 2019 Update wird ein Ryzen 5 1500X oder ein Intel i5-8400 als Hauptprozessor benötigt. Als Grafikkarte genügt hier eine Radeon RX 590 oder Nvidia GTX 970 mit 4 GB VRAM, der Arbeitsspeicher sollte 16 GB betragen, ebenfalls sind 150 GB Speicherplatz erforderlich.

Bei der empfohlenen Internetanbindung könnten dagegen einige ländliche Haushalte in Deutschland bereits nicht mehr mithalten, laut Microsoft sollten hierfür nämlich mindestens 20 Mbit/s zur Verfügung stehen.

Ideale Voraussetzungen

Um ein perfektes Spielerlebnis zu ermöglichen, wird auch für den Microsoft Flight Simulator ein High-End-System benötigt. Der Hersteller nennt hierfür ebenfalls wieder ein Windows 10 System mit November 2019 Update sowie einem Ryzen 7 Pro 2700X oder Intel i7-9800 CPU.

Die Grafikkarte für ein ideales System sollte über 8 GB Videospeicher verfügen und etwa mit einer Radeon VII oder Nvidia TRX 2080 vergleichbar sein. Der Arbeitsspeicher darf mit 32 GB gerne großzügig ausfallen, als Speicherplatz werden wieder 150 GB benötigt, diesmal allerdings auf einer SSD.

Auch bei der benötigten Breitbandverbindung werden wohl nur gut ausgebaute Regionen in das Vergnügen kommen: Microsoft empfiehlt eine konstante 50 Mbit/s Internetleitung um jegliches Kartenmaterial live ins Spiel streamen zu können.

Kommentar schreiben
Du benötigst einen kostenfreien 4played Community Account um diesen Beitrag zu kommentieren.
Noch keine Comments.
* gesponserter Link